Informationen zur Einsendung

Außer einem Exposé benötigen wir ein Anschreiben mit Kontaktdaten und eine Leseprobe von maximal 30 Normseiten*. Jede Seite der Einsendung muss mit Namen und Emailadresse versehen sein!
Die Einsendung erfolgt vorzugsweise im Wordformat. (Alternativ: PDF).
 
Das Exposé (Umfang: max. 3 Normseiten) muss grundsätzliche Angaben zum Projekt enthalten:

1. Arbeitstitel
2. Geplanter Umfang
3. Eine vollständige Inhaltsangabe
4. Angaben zum Genre
5. Kurze Angaben zur Person sowie zur Schreib- und Veröffentlichungserfahrung (Autoren Vita)

Zur Leseprobe:

  • Der Anfang des Textes muss enthalten sein
  • evtl. weitere Textausschnitte

Einsendeschluss: 29. März 2020.

Nach Sichtung der eingegangenen Manuskripte, informieren wir über Annahme oder Ablehnung der Einsendung. Mit den Autor*Innen, die wir betreuen werden, schließen wir eine vertragsähnliche Vereinbarung ab, um die Zusammenarbeit auf eine professionelle Basis zu stellen. Die Vorbereitung auf eine Einsendung erfolgt im Laufe des Sommersemesters 2020. Es entstehen keine Kosten.

Einsendungen und weitere Fragen an: literaturagentur@rub.de

(*Angaben zur Normseite: 1800 Zeichen inkl. Leerzeichen)